Folge 1 – Solo Manolo und der Charterstone der Weisen

In der ersten Folge seines neuen Brettspielpodcasts stellt Solo Manolo sich natürlich erst mal vor: Wer ist er eigentlich? Was will er hier? Wo will er hin? Danach spricht er über Charterstone, das neue Workerplacement-Legacy-Spiel von Jamey Stegmaier. Abgerundet wird das Ganze durch ein englischsprachiges Interview mit dem dänischen Spieleautor Morten Monrad Pedersen, der den Solo-Modus zu Charterstone entwickelt hat… [00:00:18] TEIL 1 – Einführung; TEIL 2 – Charterstone ([00:12:07] Vorstellung und Regeln, [00:24:12] Solo-Modus, [00:28:35] Meinung); [00:39:45] TEIL 3 – Interview.

Folge direkt herunterladen

7 Gedanken zu „Folge 1 – Solo Manolo und der Charterstone der Weisen

  1. Spiele seit Jahren gerne Solo und so ein Podcast hat die Szene gebraucht, in Amerika gibt es den 1Player Podcast und bei Boardgamegeek die großartige Liste Solitaire Games on your Table. Mich hat das Solo Spielen immer sehr bereichert und ich spiele manche Spiele sogar lieber alleine als mit Mitspielern. Terraforming Mars, Kolonisten und Ein Fest für Odin wären solche Kandidaten.
    Ich wünsche dir weiterhin viel Freude bei deinem Podcast !

    • Danke Sascha!

      Fest für Odin ist momentan sogar mein Lieblingssolospiel. Dem werde ich defnitiv mal etwas mehr Zeit in einer kommenden Folge widmen. Kolonisten reizt mich auch sehr, aber da fehlt mir gerade leider die Zeit und der Platz 😉

  2. Tolles Format! Mach weiter so!
    Interessant wäre noch zu erfahren, welche Solospiele du schon gespielt hast. Wie wäre es mal mit einer Top XY Folge?

    • Hi Tim,

      danke für das Feedback. Freut mich, dass es Dir gefällt! So eine Top-Folge werde ich auf jeden Fall noch machen bzw. ich überlege auch, in jeder Folge vor dem Hauptthema ein wenig über die Solo-Spiele in meiner Kollektion zu sprechen.

      Ich wünsche frohe Weihnachten 🙂

      Gruß,
      Solo Manolo.

  3. Danke für den tollen Podcast, spricht mich an und über das Interview mit Morten (Mr. Automa) habe ich mich sehr gefreut. Es ist angenehm, daß Du ihn ausreden läßt und nicht ständig mit neuen Fragen bombadierst. Weiter so, ich freu mich drauf!

  4. Pingback: Der Solist - Folge 3: Viticulture - Würfelmagier - Brettspiel Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.