Folge 13 – Solo Manolo: Year One

Es war ein gutes Jahr. Ein Jahr voller Gelächter, Tränen, Angst und Schrecken, eine emotionale Achterbahnfahrt der Gefühle, wie sie so noch nie dagewesen ist… Na gut, das war jetzt leicht übertrieben. Aber ein gutes Jahr war es für Solo Manolo auf jeden Fall. Allerdings hat er nicht wirklich einen Vergleich, denn es gibt ihn ja noch gar nicht länger. Doch das wird sich ändern. Denn er ist noch lange nicht fertig mit Euch. Er hat noch viel vor. Was das sein könnte, verrät er Euch in dieser Folge. Außerdem lässt er das erste Jahr seiner Existenz Revue passieren und blickt auf seine spielerischen Highlights zurück. Danach blickt er nach vorn. Und zwar auf die Spiele, die hoffentlich nächstes Jahr seine spielerischen Highlights gewesen sein werden. Am Schluss versucht er dann noch, seine bedingungslose Liebe für gutes Kino zum Ausdruck zu bringen und erzählt Euch von seinem Filmhighlight des Jahres. Ach was, des JAHRZEHNTS!!! Spoiler: Lady Gaga kommt nicht drin vor. Viel Spaß beim Hören!

Feedback zur Folge:
Blog: https://www.solomanolo.de
Mail: info@solomanolo.de
Twitter: https://www.twitter.de/real_SoloManolo
YouTube: http://youtube.solomanolo.de



Folge direkt herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge 13 – Solo Manolo: Year One

Es war ein gutes Jahr. Ein Jahr voller Gelächter, Tränen, Angst und Schrecken, eine emotionale Achterbahnfahrt der Gefühle, wie sie so noch nie dagewesen ist… Na gut, das war jetzt leicht übertrieben. Aber ein gutes Jahr war es für Solo Manolo auf jeden Fall. Allerdings hat er nicht wirklich einen Vergleich, denn es gibt ihn ja noch gar nicht länger. Doch das wird sich ändern. Denn er ist noch lange nicht fertig mit Euch. Er hat noch viel vor. Was das sein könnte, verrät er Euch in dieser Folge. Außerdem lässt er das erste Jahr seiner Existenz Revue passieren und blickt auf seine spielerischen Highlights zurück. Danach blickt er nach vorn. Und zwar auf die Spiele, die hoffentlich nächstes Jahr seine spielerischen Highlights gewesen sein werden. Am Schluss versucht er dann noch, seine bedingungslose Liebe für gutes Kino zum Ausdruck zu bringen und erzählt Euch von seinem Filmhighlight des Jahres. Ach was, des JAHRZEHNTS!!! Spoiler: Lady Gaga kommt nicht drin vor. Viel Spaß beim Hören!

Feedback zur Folge:
Blog: https://www.solomanolo.de
Mail: info@solomanolo.de
Twitter: https://www.twitter.de/real_SoloManolo
YouTube: http://youtube.solomanolo.de



Folge direkt herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.